Historie

2016

Erweiterung des bestehenden Gebäudes. Im Neubau befindet sich eine großzügige Halle für die Fertigung von Schaltanlagen und zusätzliche Büroräume für die Elektrokonstruktion.

2015

Gründung der Tochtergesellschaft „PAVIS Engineering S.A.S.“ für Software und Automation in Bogota, Kolumbien.

2014

Herr Kubalek übernimmt die Firmenanteile von Herrn Rau und wird alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer.
Benennung von 2 Prokuristen.

2011

Die Mitarbeiterzahl steigt weiter. PAVIS Engineering GmbH beschäftigt insgesamt über 26 festangestellte Ingenieure und Techniker. Für die kommenden Monate sind weitere Einstellungen geplant.
2011 Zertifizierung nach ISO 9001:2008
2008 Die Firma feiert ihr 15- jähriges Bestehen
2007 Start des Geschäftsbereiches Wasseraufbereitung und Wasserdesinfektion mit Lieferung der erforderlichen Messtechnik.
2004 Das Unternehmen hat inzwischen 16 Mitarbeiter.
2003 Die Räumlichkeiten werden zu klein. Umzug in das neuerstellte Bürogebäude in der Domäne Hochberg bei Ravensburg mit 950 m² Bürofläche und 250 m² Produktionsfläche. Mit dem Einzug in die firmeneigenen Räumlichkeiten mit viel Platz und hellen Räumen wird ein noch besseres und effizienteres Arbeiten möglich.
1999 Erstes Projekt in der Pharmaindustrie.
1998 Die Firma erreicht einen Umsatz von 2.1 Mio. DM
1997 Die Firma PAVIS hat inzwischen 8 festangestellte Mitarbeiter.
1995 Die ersten Projekte für Brauereien und Molkereien werden erfolgreich abgewickelt.
1994 PAVIS Engineering GmbH stellt den ersten Mitarbeiter ein.
1994 Umfirmierung zur PAVIS Engineering GmbH mit den Gesellschaftern Martin Rau und Peter Kubalek.
1993 Gründung des Unternehmens durch Herrn Dipl.-Ing. (FH) Peter Kubalek in Form eines Ein-Mann-Ingenieurbüros. Ziel der Unternehmensgründung ist es, ein innovatives, kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Hard- und Software-Engineering für verfahrenstechnische Anlagen zu werden.